Sleepy Hollow

Sleepy Hollow ist ein amerikanischer Fantasyfilm mit Elementen, die dem Genre Horror zugesprochen werden. Regie führte der Amerikaner Tim Burton. In den Hauptrollen glänzen Johnny Depp und Christina Ricci. Das Drehbuch ist angelehnt an Washington Irvings Erzählung Die Sage von der schläfrigen Schlucht (The Legend of Sleepy Hollow).

Die Handlung spielt in Neuengland im Jahre 1799. Constable Ichabod Crane wird als progressive und humanistische Figur gezeigt. Er wird aufgrund dieser Eigenschaften aus New York in das Dorf Sleepy Hollow strafversetzt, denn dort geschehen rätselhafte und mysteriöse Morde. In Sleepy Hollow angekommen, erzählen die Dorfbewohner, dass ein kopfloser Reiter für die Morde verantwortlich ist, was dem logischen Verstand des Protagonisten widerspricht. Hilfe bekommt er nur von der schönen Katrina Anne van Tassel. Doch immer mehr verdichtet sich die Annahme, dass es sich bei den Morden wirklich um einen übernatürlichen Mörder handelt. Denn wer den Schädel eines deutschen getöteten Soldaten besitzt, hat die Macht über den kopflosen Reiter. Am Ende zeigt es sich, dass die Stiefmutter Lady van Tassel aus Rache den kopflosen Reiter für ihre Zwecke benutzt hat. Nun endlich kann der kopflose Reiter seine Ruhe finden und verschwindet zusammen mit der geraubten Lady van Tassel in die Unterwelt.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.